with 2 Kommentare

Ihr seid über beide Ohren verliebt und sucht nach einem romantischen Geschenk für Euren Liebsten? Was kann es da schöneres geben als auf einen alten Brauch zurück zu greifen, der Verliebte seit Jahrhunderten vereint.

Die Gravur Eurer Initialen und/oder Eures Datums in einem Baum ist ein schönes Zeichen für Eure Liebe. Bäume gelten als Zeichen für ewiges Leben und stellen somit ein tolles Symbol für Eure ewig andauernde Liebe dar.

Wäre es da nicht toll, dieses Symbol immer in Eurer Nähe zu haben? Daher zeige ich Euch in diesem Beitrag, wie Ihr Eure Verewigung in einem Elefantenbaum vornehmen – und diesen zu Hause immer betrachten könnt wenn Euch danach ist!

So verwandelt Ihr Euren Elefantenbaum in ein Liebessymbol:

Auf einen Blick

Was ihr hierzu benötigt:

– Einen Elefantenbaum mit möglichst breitem Stamm: Erhältlich z.B. in Bau- oder Gartenmärkten oder online z.B. über Otto

– Ein Küchen- oder Bastelmesser, z.B.:
Bastelmesser
Bastelmesser mit 20 ErsatzklingenBastelmesser

– Ggf. Filz-Buchstaben für Eure Initialen:

Selbstklebende Buchstaben aus Filz
Selbstklebende Buchstaben aus FilzSelbstklebende Buchstaben aus Filz

– Ggf. einen Filzstift zum Vorzeichnen Eurer Initialen

– Ggf. Handschuhe zum Schutz vor Schnittwunden:
Nylon-Stahl-Handschuhe mit Schnittschutz
Nylon-Stahl-Handschuhe mit SchnittschutzNylon-Stahl-Handschuhe mit Schnittschutz

Einen Elefantenbaum erhaltet Ihr in allen gängigen Garten- oder Baumärkten oder auch online z.B. über den Otto-Versand. Der Elefantenbaum wird Euch von Otto innerhalb von 5 bis 6 Werktagen nach Hause geliefert, ist Transport sicher verpackt und wird mit gut gewässerter Erde zugestellt.

Allerdings könnt Ihr bei der Online-Bestellung den Elefantenbaum und die Dicke seines Stamms nicht vorab begutachten. Daher empfehle ich Euch, den Elefantenbaum am besten im Fachgeschäft selbst auszusuchen.

Schritt 1:
Nachdem Ihr einen Elefantenbaum mit breitem Stamm gekauft habt, könnt Ihr Euch überlegen, was Ihr in Euren Elefantenbaum einritzen möchtet. Klassischerweise eignen sich hierfür Eure Initialen, also die ersten Buchstaben Eurer jeweiligen Vornamen.

Ihr könnt aber beispielsweise auch Eurer Kennenlern- oder Hochzeitsdatum nehmen. Auch ein eingeritztes Herz ist als Ergänzung zu Euren Initialen oder Eurem Datum eine schöne Idee. Hierbei sind Eurer Kreativität mal wieder keine Grenzen gesetzt. Achtet nur darauf, dass der Text nicht zu lang ist, da der Stamm des Elefantenbaums nur einen begrenzten Platz zur Verfügung hat.

Schritt 2:
Wenn Ihr wisst, was Ihr in den Elefantenbaum einritzen möchtet, geht es auch schon ans Werk! Ihr könnt Euren Buchstaben, Motive oder Zahlen mit einem Filzstift vorzeichnen um die Konturen nicht komplett freihändig ausritzen zu müssen.

Um beispielsweise die Buchstaben Eurer Initialen nicht freihändig aufzeichnen zu müssen (die freihändige Zeichnung ist aufgrund der unebenen Rinde des Elefantenbaums schwieriger), könnt Ihr auch Filz-Buchstaben zurück greifen. Sucht Euch in diesem Fall Eure Initialen zunächst aus dem Buchstaben-Haufen heraus.

Sucht Eure Initialen aus dem Buchstaben-Salat heraus
Sucht Eure Initialen aus dem Buchstaben-Salat heraus

Die Filz-Buchstaben könnt Ihr nun nach Belieben auf dem Elefantenbaum platzieren. Dabei könnt Ihr die Buchstaben entweder gerade nebeneinander anordnen oder z.B. auch leicht versetzt wie in diesem Beispiel:

Platziert Eure Initialen so wie es Euch gefällt
Platziert Eure Initialen so wie es Euch gefällt

 


Opt In Image
Kostenlose Geschenkelilly Anleitung zur Kinderriegel Lokomotive

Sichere dir jetzt kostenlos meine Anleitung zur Kinderriegel Lokomotive. Egal ob als Geschenkidee oder für den nächsten Geburtstag: Diese Lokomotive sorgt für ordentlich Dampf!


 

Da die Filz-Buchstaben selbstklebend sind, könnt Ihr die Schutzfolie abziehen und die Buchstaben auf die Rinde aufkleben, damit sie nicht verrutschen können.

Klebt Euren Buchstaben ggf. fest, damit er nicht verrutschen kann
Klebt Euren Buchstaben ggf. fest, damit er nicht verrutschen kann

Ihr könnt die aufgeklebten Filz-Buchstaben nun als Markierung zum Ausritzen bereits verwenden. Alternativ könnt Ihr die Kontur mit einem Filsstift nachzeichnen:

 

Malt die Kontur des Buchstabens auf den Elefantenbaum auf
Malt die Kontur des Buchstabens auf den Elefantenbaum auf

Bedenkt dabei, dass eine Filzstift-Kontur auf dem Elefantenbaum sichtbar bleibt, sofern Ihr die Kontur nicht vollständig mit dem Messer wegritzt. Achtet daher darauf, dass Ihr die Konturen eher schmaler aufzeichnet um mit dem Messer mehr Spielraum zum Ausritzen zu haben.

Tipp: Beim späteren Ausritzen mit dem Messer ist es einfacher, gerade Linien nachzuzeichnen. Rundungen lassen sich mit dem Messer meist deutlich schwerer ausritzen.

Schritt 3:
Beginnt nun damit, die erste Kontur mit dem Messer einzuritzen. Seit dabei vorsichtig und gebt Acht, dass Ihr mit dem Messer nicht ausrutscht und Euch damit nicht in die Finger schneidet.

Ritzt die Buchstabenkontur mit dem Messer aus
Ritzt die Buchstabenkontur mit dem Messer aus

Nachdem Ihr die Konturen mit dem Messer ausgeritzt habt, beginnt Ihr vorsichtig damit, die ausgeritzte Rinde des Elefantenbaums abzuziehen. Festsitzende Stellen könnt Ihr ggf. mit dem Messer ablösen.

Löst die ausgeritzte Rinde mit dem Messer vorsichtig ab
Löst die ausgeritzte Rinde mit dem Messer vorsichtig ab

Je tiefer Ihr die Initialen einritzt, desto besser sind sie später sichtbar. Wenn der Elefantenbaum mit der Gravur mehrere Jahre alt ist und ggf. noch wächst, wird sich auch die Gravur etwas auswachsen. Bei tieferen Einritzungen wird dieser Effekt jedoch weniger stark zur Geltung kommen.

Hier seht Ihr meinen Elefantenbaum, den ich meinem Freund vor über 8 Jahren geschenkt habe. Zu Beginn war er in einem kleinen Topf, bevor wir ihn vor ca. 3 Jahren in ein großes Gefäß umgepflanzt haben. Durch den größeren Platz, den unser Elefantenbaum seit der Umpflanzung hatte, ist er um einiges gewachsen. Trotzdem ist die über 8 Jahre alte Gravur noch gut erkennbar:

Initialen in Elefantenbaum einritzen
Auch nach über 8 Jahren ist die Gravur des Elefantenbaums noch gut sichtbar

Wie Ihr auf dem Bild erkennen könnt, nimmt die anfänglich grüne Gravur mit der Zeit die ursprüngliche braune Farbe des Elefantenbaum-Stamm wieder an. Dabei bleibt sie aber immer etwas heller als die ursprüngliche Rinde und ist daher stets gut sichtbar.

Nachdem die Rinde des Elefantenbaums an den Buchstaben-Konturen abgelöst ist, könnt Ihr Eure Initialen ggf. noch etwas tiefer einritzen.

Achtet aber darauf, dass Ihr die Gravur nicht zu tief einritzt, da der Elefantenbaum bei zu tiefen Schnittwunden verletzt und evtl. kaputt gehen kann. Eine Einritzungstiefe von ca. 3-4 mm ist bereits sehr viel und reicht absolut aus.

Schritt 4:
Zum Schluss überlegt Ihr Euch, in welchem Gefäß Ihr den Elefantenbaum verschenken wollt. Zur Übergabe des Elefantenbaums ist ein schöner Übertopf gut geeignet, da er wenig Platz wegnimmt und gut zu transportieren ist. Natürlich könnt Ihr Euren Liebes-Elefantenbaum auch in einen größeren Pflanzkasten einsetzen oder den Fuß des Elefantenbaum mit schönem Papier umwickeln.

Wie auch immer Ihr Euren Liebes-Elefantenbaum am Schluss verschenkt – er wird das Herz Eures Liebsten mit Sicherheit höher schlagen lassen!

Denn Ihr wisst ja: Wer mit Freude schenkt, wird mit Freude beschenkt! Viel Spaß dabei!





Opt In Image
Kostenlose Geschenkelilly Anleitung zur Kinderriegel Lokomotive

Sichere dir jetzt kostenlos meine Anleitung zur Kinderriegel Lokomotive. Egal ob als Geschenkidee oder für den nächsten Geburtstag: Diese Lokomotive sorgt für ordentlich Dampf!



Die besten Geschenke aus Süßigkeiten

Jetzt anschauen:



2 Antworten

  1. Pia
    | Antworten

    Hallo,
    wieso genau wurde denn ein Elefantenbaum benutzt? Welche anderen kleine Zimmerpflanzen/Bäume eignen sich denn noch dazu?

    LG

    • Geschenkelilly
      | Antworten

      Hallo Pia,
      danke für deine Nachfrage, die mit Sicherheit noch einige andere Leser/-innen interessiert.
      Den Elefantenbaum habe ich verwendet weil sein Stamm viel Fläche für die Gravur bietet und er sehr robust und anpassungsfähig ist. Die Anpassungsfähigkeit ist für die eingeritzte Gravur sehr wichtig, damit die Gravur lange und gut sichtbar ist. Die Rinde des Elefantenbaums lässt sich leicht ablösen, was die Gravur auf einfache und mühelose Weise ermöglicht. Zudem wächst der Elefantenbaum nur sehr langsam und sorgt damit dafür, dass sich die eingeritzte Gravur nicht so schnell rauswächst.
      Du könntest aber theoretisch auch jede andere Zimmerpflanze verwenden, sofern diese einen dickeren Stamm hat der groß genug für eine Gravur ist. Hier fallen mir z.B. noch ein Bonsai mit dickerem Stamm, eine Flaschenpflanze, kleine Feigenbäume (z.B. eine Lorbeerfeige) oder eine Yucca Palme ein.
      Wenn ihr weitere Ideen und Tipps für geeignete Zimmerpflanzen habt, freue ich mich über Eure Ergänzungen und Erfahrungsberichte!
      Alles Liebe, Eure Geschenkelilly

Deine Gedanken zu diesem Thema